ICH BIN JULES

I AM JULES...

...25 years old, currently living in Jena, Germany. Sometimes, when I’m not drawing, I study social sciences but I’m about to obtain my degree

soon.

I’ve always been a creative and a dreamer.

I love playing with shapes, contrasts, expressions, flow. My art is inspired by people I interact with in everyday life - their faces, bodies, the way they move. I try to capture their individualities and expressions and reproduce them in a

minimalistic, abstract manner.

All is one’ – this line has guided my style of drawing. Reduction, simplicity, essence is what drives and fascinates me about art.

Maybe it is an attempt to escape, a search for purpose or even therapy? My art is my way of getting to know myself. Where this journey will lead me - I don’t know.

All I do know is I want to keep creating and drawing lines.

… 25 Jahre alt, in Jena zu Hause
und studiere Bildung-Kultur-Anthropologie.
Schon seit meiner Kindheit bin ich ein
kreativer Kopf – ein Träumer.
Ich liebe Formen, Kontraste,
deren Wirkungen und Ausdrucksweisen.
Inspiriert durch Gesichter, Körper und 
Bewegungen entstehen minimalistische
und teilweise abstrakte Gebilde.
Alles eins, das ist meine Linie beim Malen.
Es ist die Kunst der Reduktion –
die mich in ihren Bann ziehen konnte.
Vielleicht ist es Flucht,
vielleicht ist es eine Suche, vielleicht
aber auch eine Therapie.
Wohin es mich führt? – Das weiß ich nicht,
denn es gibt keinen vorgeschriebenen Plan,
das einzige, was zählt, ist diese eine Linie.
Über meine Kunst versuche ich
mich zu entdecken, mich zu
übertreffen und mich zu leben.

 

 

ABOUT

ONELINE...

EINE   LINIE,   EINE   CHANCE,   EIN   ANFANG   UND  EIN   ENDE.
Dabei gibt es keinen vorstrukturierten Plan, kein Konzept, welches ich verfolge, ja nicht mal eine konkrete Idee. Was mich bewegt, ist eine Leidenschaft für Linien. Inspiriert durch die Einfachheit, die Klarheit und das Darstellen ohne abzusetzen beginne ich mit meiner Linie. Wohin sie mich führt, weiß ich zu Beginn noch nicht. Das Ende bestimme ich, ebenso wie den Anfang. Welchen Weg sie geht, liegt dabei in meiner Hand.
Die Linie – sie zwingt mich genau wie die vielen Möglichkeiten des Lebens dazu, eine klare effiziente Entscheidung zu treffen. Am Ende geht sie nur einen von unendlich vielen möglichen Wegen. Sie verwandelt eine abstrakte Idee in eine minimalistische Darstellung. Therapie im Sinne beruhigender Meditation. Es ist sowohl die Bereitschaft, sich auf das Unsichere einzulassen, als auch die Fähigkeit, mit dieser Unsicherheit „produktiv“ umzugehen. Worum es mir geht, ist prozedural. Nicht das Ergebnis entscheidet, im Fokus steht der Prozess – ja, das Ziel ist diese EINE Linie.
Wenn DU nur eine Linie hättest, welchen Weg würdest DU gehen?

ONELINE...

ONE LINE, ONE CHANCE, ONE BEGINNING AND ONE END.

With this way of drawing there is no sketch and no draft that I follow – not even a specific idea. I am passionate about the simplicity of lines. Every design I make consists of a single line that I draw as I go. Where it goes and where it ends, I don’t know beforehand.
As in everyday life, drawing lines each moment I am confronted with an infinite number of possibilities. The moment a decision is made, everything else, that could have been, is lost.
My art allows me to simplify the ever more complex world I live in and reduce it to what stands out to me. I have to make clear decisions for an outcome I do not know just yet but want to be satisfied with.

Since the result is uncertain only the process matters. But uncertainty is what allows me to be creative. The outcome is an abstract, minimalistic interpretation of how I see the world at this very moment.

If YOU had only one line, which path would YOU go?

Die einfachen Farben der Rohtextilien lassen die feinen Linien der Designs optimal zum Ausdruck kommen. Die Motive sind selbst entworfen und lassen in ihrer Abstraktion Raum für Imagination.  Verschwende weniger Zeit damit die neusten Trends zu finden und entdecke lieber deine Welt.
Mit  JULIUS MAXIMUS   trägst du nicht nur ein Kleidungsstück, du trägst einen handgefertigten Kunstdruck mit individuell- künstlerischem Design. Zudem unterstützt du mit dem Kauf der Produkte eine lokale, kleine authentische Produktion. Die Rohtextilien sind auf Nachhaltigkeit und Anwendungsfreundlichkeit sorgfältig ausgewählte Produkte, welche in liebevoller Handarbeit veredelt wurden. Die Farben zur Veredelung mittels Siebdruck sind qualitativ hochwertig, wasserbasiert und entsprechen den Richtlinien des ÖKO TEX 100. Die ausgewählten Schnitte sind modisch zeitgemäß bis klassisch und damit vielseitig kombinierbar.
Die Marke Stanley/Stella steht für hochqualitative, stylische und vor allem auch verantwortungsvoll produzierte Kleidung. Ökologisches Bewusstsein spiegelt sich jedoch nicht nur in der Verwendung biologisch produzierter und verarbeiteter Fasern wieder. Stanley/Stella produziert seine Ware in Anlagen, die mit erneuerbarer Energien aus schonend verarbeiteten Rohstoffen betrieben werden.
Und jetzt Schluss mit dem vielen Gerede:
Trag es in die Welt!
Gruß und Kuss   JULIUS
The very basic colors of the fabrics I use allow for the fine lines of my designs to unfold. The art on every item I sell is designed imprinted by myself. People who show interest in my work discover their own world in my art.

With JULIUS MAXIMUS you don’t just wear another piece of clothing. You wear a handmade product with an artful, timeless design.

  • Facebook
  • Instagram
JULIUS MAXIMUS | homemade streetwear and art | Jena - Thüringen
Mail: juliusmaximus.de@gmail.com |  Instagram: juliusmaximus.de